Häufig gestellte Fragen zu GeneralSync

Dieses Dokument gibt Antworten auf einige häufige Fragen rund um GeneralSync. Falls Sie weitere Fragen haben sollten, kontaktieren Sie uns.

Bei Fragen zur Bedienung von GeneralSync sei an dieser Stelle auch auf unsere Anleitungen verwiesen, die die Verwendung häufiger Funktionen näher erläutern.

Fragen zur Synchronisation

Müssen Geräte gleichzeitig eingeschaltet sein, um GeneralSync zu nutzen?

GeneralSync synchronisiert die Daten ausschließlich zwischen Ihren Geräten. Prinzipbedingt kann eine Synchronisation daher nur stattfinden, wenn mindestens zwei Ihrer Geräte miteinander verbunden sind. Es ist daher notwendig, dass Ihre Geräte zumindest zeitweilig gleichzeitig eingeschaltet und mit Ihrem Netzwerk verbunden sind.

In der Praxis ist dies jedoch selten ein Problem: so werden zum Beispiel Smartphones nur selten ausgeschaltet und verbinden sich in der Regel automatisch mit gespeicherten WLAN-Netzwerken.

Ist eine (W)LAN-Verbindung notwendig, um auf GeneralSync zuzugreifen?

Nein, alle mit GeneralSync synchronisierten Daten stehen auch ohne Verbindung lokal zur Verfügung. Es können darüber hinaus beliebige Änderungen vorgenommen werden, diese werden automatisch weitergegeben, wenn erneut eine Netzwerkverbindung besteht.

Was passiert, wenn ich auf verschiedenen Geräten widersprüchliche Änderungen vornehme?

GeneralSync erkennt parallel vorgenommene Änderungen, und speichert den entstandenen Konflikt. Sie können anschließend auswählen, welche Änderung bestand haben soll. Selbstverständlich wird Ihre Auswahl anschließend automatisch synchronisiert.

Fragen zur Android-App

Ich habe "Sync" in den Android-Einstellungen deaktiviert. Warum funktioniert GeneralSync nicht?

Android erlaubt es, die automatische Synchronisation global für alle Apps zu deaktivieren. Diese Einstellung befindet sich in der Regel in der Kategorie "Konten" innerhalb der Android-Systemeinstellungen. Einige Geräte bieten auch eine separate Schaltfläche in den Schnelleinstellungen an.

Wenn die automatische Synchronisation deaktiviert wurde, wird GeneralSync nicht mehr über in anderen Apps durchgeführte Änderungen benachrichtigt. Darüber hinaus wird in manchen Fällen verhindert, dass auf anderen Geräten durchgeführte Änderungen sichtbar werden. Ihre Daten bleiben dabei erhalten: ausstehende Änderungen werden verarbeitet, sobald die automatische Synchronisation wieder aktiviert ist.

Warum werden meine Änderungen (z.B. Kalenderfarbe) nicht in anderen Apps sichtbar?

Android führt Synchronisationsadapter nur bei bestehender Netzwerkverbindung aus. Da GeneralSync derartige Adapter einsetzt, um Inhalte an andere Apps weiterzugeben, werden Ihre Änderungen erst nach einem erneuten Verbindungsaufbau sichtbar.

Eine andere potentielle Ursache sind Apps, die Daten von GeneralSync zugunsten eigener Einstellungen ignorieren. So können z.B. in einigen Kalender-Apps eigene Kalenderfarben gewählt werden, die anschließend anstelle der originalen Farbe angezeigt werden.

Warum kann ich schreibgeschützte Adressbücher in manchen Apps bearbeiten?

Unter Android können alle Apps in beliebigen Adressbüchern schreiben, auch wenn diese als schreibgeschützt markiert wurden. Apps müssen aktiv prüfen, ob ein Adressbuch schreibbar ist. Viele Apps prüfen hierzu lediglich ob das Adressbuch von einer App stammt, die technisch schreibbare Adressbücher anlegen kann. So lässt beispielsweise die oftmals vorinstallierte Kontakte-App Bearbeitungen für alle von GeneralSync erzeugten Adressbücher zu, da GeneralSync auch schreibbare Adressbücher anlegen kann.

Sofern ein schreibgeschütztes Adressbuch verändert wurde, verwirft GeneralSync diese Änderungen und stellt die korrekten Daten wieder her. Üblicherweise geschieht dies innerhalb weniger Minuten, sofern eine Netzwerkverbindung besteht.

Ich verwende Google Play nicht. Kann ich die App direkt herunterladen?

Ja! Auf der Download-Seite wird die App auch direkt als apk-Datei angeboten. Wenn Sie Ihren Lizenzschlüssel in den App-Einstellungen eingeben, erhalten Sie unabhängig von Google Play auch automatische Updates. Beachten Sie, dass diese Funktion bei der durch Google Play verteilten App nicht enthalten ist, ansonsten sind die beiden identisch.

Fragen zum Thunderbird-Add-on

Warum werden bestimmte Kontakte nicht in Mailinglisten aufgeführt?

Mozilla Thunderbird gestattet in Mailinglisten nur Kontakte mit mindestens einer E-Mail-Adresse, und jeder Kontakt einer Mailingliste muss zu einer anderen E-Mail-Adresse gehören. Wenn ein Kontakt keine oder eine bereits in der Liste vorhandene E-Mail-Adresse enthält, kann GeneralSync ihn daher nicht der Liste hinzufügen.

Wie kann ich Termineinladungen aktivieren?

Um Termineinladungen mit einem Kalender nutzen zu können, muss in Thunderbird hinterlegt werden, welche E-Mail-Adresse mit welchem Kalender verwendet wird. Um die mit einem Kalender verknüpfte Adresse zu ändern, doppelklicken Sie im Kalender-Tab auf den Kalender, wählen Sie im Feld E-Mail die gewünschte Adresse aus und bestätigen Sie mit OK.

Fragen zur Preis- und Lizenzgestaltung

Warum kann ich den Preis einer Privatlizenz selbst festlegen?

Unser Ziel ist es, möglichst allen Menschen die Nutzung von GeneralSync zu einem fairen Preis zu ermöglichen. Ein solcher Preis ist jedoch schwer zu ermitteln: die individuelle finanzielle Situation, Lebenshaltungskosten und andere dafür relevante Faktoren können in einem festen Preismodell nicht vollständig abgebildet werden. Daher basieren unsere Preise auf einer einfacheren Frage: welchen Preis halten Sie für Ihre Nutzung von GeneralSync für angemessen?

Sie können Ihren Preis also frei wählen; das System erzwingt lediglich einen geringen Minimalbetrag, der die unmittelbar durch die Abwicklung Ihrer Zahlung entstehenden Kosten deckt. Um auch in Zukunft die freie Wahl von Preisen anbieten zu können, sind wir auf Sie angewiesen: bitte missbrauchen Sie unser Vertrauen nicht.

Warum kann ich nicht festlegen, nichts zu bezahlen?

Nichtbezahlen ist immer bequemer als Bezahlen. Viele Nutzer würden daher aus Bequemlichkeit auf eine optionale Zahlung verzichten. Dementsprechend würden optionale Zahlungen dafür sorgen, dass ein Großteil der Nutzer keinen fairen Preis bezahlt.

Wenn Ihnen GeneralSync etwas wert ist, sie aber aus irgendeinem Grund dennoch nicht bezahlen können: kontaktieren Sie uns mit Details zu Ihrer Situation. Vielleicht können wir dann gemeinsam eine Lösung finden.

Ich will kein Abo. Warum gibt es keine Option mit Einmalzahlung?

Ein System wie GeneralSync benötigt zwingend regelmäßige Updates, um aktuelle Anwendungen und Betriebssysteme zu unterstützen. Wie auch für Support, Server und sonstige Infrastruktur entstehen dabei nicht unerhebliche laufende Kosten, die irgendwie gedeckt werden müssen.

Bei Modellen mit Einmalzahlung kann ein Hersteller drei Strategien nutzen, um diese laufenden Kosten zu erwirtschaften:

Letztendlich ist damit eine einmalige Gebühr für eine Software mit regelmäßigen Updates nur selten im Interesse des Kunden: entweder das Projekt stirbt an Geldmangel oder der Nutzer wird in der einen oder anderen Weise regelmäßig erneut zur Kasse gebeten.

Regelmäßige Gebühren sind daher ehrlicher als eine Einmalzahlung, die in unregelmäßigen Abständen auf die eine oder andere Weise wiederholt werden muss. Darüber hinaus sind sie für beide Seiten besser planbar: es ist von Anfang an klar, wie viel Geld fließen wird.

Wie zählt man Nutzer oder Geräte?

Der Preis einer kommerziellen Lizenz hängt von der Anzahl Nutzer oder Geräte ab. Sie können dabei frei entscheiden, wie Sie die Anzahl aufteilen: ein Nutzer oder Gerät deckt also entweder alle exklusiv durch einen einzelnen Nutzer genutzte Geräte oder ein Gerät mit beliebig vielen Nutzern ab.

Beispiel: Sie wollen GeneralSync einsetzen, um Daten zwischen drei Büroangestellten auszutauschen. Diese nutzen jeweils einen eigenen PC und ggf. weitere Geräte (Smartphones, Laptops). Darüber hinaus werden diese Daten auch gelegentlich in der Produktion benötigt. Fünf Produktionsmitarbeiter nutzen dafür gemeinsam einen einzigen PC. In dieser Situation gibt es vier Nutzer oder Geräte: die drei Büroangstellten (mit je einem oder mehreren Geräten) und den PC in der Produktion (mit fünf Nutzern).

Lesen Sie die vollständigen Lizenzbedingen für die rechtskräftige Definition.

Gibt es Familienlizenzen?

Die reguläre Privatlizenz erlaubt auch die Nutzung von GeneralSync auf den Geräten Ihrer direkten Angehörigen, sofern diese mit Ihnen im selben Haushalt leben. Wenn Sie eine Familienlizenz benötigen, suchen Sie sich also einfach einen fairen Familien-Preis aus und bestellen Sie eine normale Privatlizenz. Lesen Sie die vollständigen Lizenzbedingen für Details.

Ist GeneralSync open-source?

Unter dem Begriff "open-source" werden landläufig zwei Eigenschaften zusammengefasst: die Verwendung einer Open-Source-Lizenz sowie die Verfügbarkeit von Quelltext.

GeneralSync verwendet keine Open-Source-Lizenz, da die Entwicklung und Wartung von GeneralSync nicht allein von freiwilligen Spenden und Supportverträgen finanziert werden kann. Die verwendeten Lizenzen sind jedoch im Vergleich zu anderen proprietären Lizenzen eher freigiebig. So ist es beispielsweise erlaubt, GeneralSync für eigene Zwecke zu verändern. Solche abgeleiteten Werke dürfen jedoch nicht an Dritte verkauft oder anderweitig weitergegeben werden.

Der Quelltext von GeneralSync ist teilweise bereits im Rahmen der regulären Downloads enthalten. Wir verzichten darüber hinaus konsequent auf Verschleierungsmaßnahmen (Obfuscation), sodass die übrigen Komponenten auch ohne Quelltext einfach analysierbar sind. Sofern Sie eine kostenpflichtige Lizenz erworben haben, bieten wir auf Anfrage auch weitergehenden Zugriff auf den Quelltext von GeneralSync an, kontaktieren Sie uns für Details.

Dementsprechend bietet GeneralSync eine mit Open-Source-Software vergleichbare Sicherheit und Erweiterbarkeit. Eine Weitergabe von GeneralSync an Dritte ist jedoch nicht ohne weiteres gestattet. Weitere Details finden Sie in den jeweiligen Lizenzbedingungen.